Zahnarztpraxis Katja Cordt
Zahnarztpraxis Katja Cordt

Individualprophylaxe: (IP1 - IP5)

Unter Individualprophylaxe versteht man prophylaktische Maßnahmen am Patienten. Dabei ist zwischen Individualprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen einerseits und Erwachsenen andererseits zu unterscheiden.

IP1: Mundhygienestatus

  • Beurteilung der Mundhygiene und des Gingiva Zustands (Zahnfleisch), ggf. Anfärbungen der Zähne

 

IP2: Mundgesundheitsaufklärung bei Kindern und Jugendlichen

  • Aufklärung des Versicherten und ggf. dessen Erziehungsberechtigten über Krankheitsursachen sowie deren Vermeidung, Motivation und Remotivation

 

IP4: Lokale Flouridierung der Zähne

  • dient der Zahnschmelzhärtung durch Gel, Lack o.ä.

 

IP5: Versiegelung

  • von kariesfreien Fissuren und Grübchen der bleibenden Molaren (6. und 7. Backenzahn, bzw. die "großen", hinteren Backenzähne) mit aushärtendem Kunststoff

 

HINWEIS:

In einer gesetzlichen Krankenkasse versicherte Kinder haben im Alter zwischen sechs und siebzehn Jahren Anspruch auf Leistungen der zahnmedizinischen Individualprophylaxe (IP). Dabei unterstützen wie Sie als Eltern bei den häuslichen Bemühungen um die Mundhygiene ihres Kindes, indem wir auf dessen individuelle Besonderheiten eingehen.

Hier finden Sie uns

Zahnarztpraxis
Katja Cordt

Hülsemannweg 6

58119 Hohenlimburg 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an: 02334 54645 02334 54645

Termine können ausschließlich nur telefonisch vereinbart werden.